Rohrschnecken

Beschreibung:

Verwendung als Einfach oder Mehrfachaustragsschnecken, Mischschnecke, Pddelschnecken, Transport- und Dosierschnecken für pulvriges, feines und körniges Material.

Die Rohrförderschnecke besteht aus einem Scheckenrohr mit aufgeschraubten Endplatten an denen die Abdichtungseinheit sowie die Lagerungen angebracht werden. Durch diese geschraubte Variante können wir eine wartungsfreundliche Gesamteinbausitutation erzielen. Auch hier bieten wir nach Bedarf unterschiedliche Verschleißvarianten an.

Ausführungen:

Der Antrieb erfolgt über eine Aufsteckgetriebemotoreinheit

Ausführung der Schnecken aus Stahl oder Niro

Fertigungsbreiten:  Schneckendurchmesser bis 600mm – Schneckenlänge bis 25m Länge